Aktuelles

 

 

Nächste Vorstandssitzung am 22.11.2021 um 17.30 Uhr (alle Mitglieder sind gern gesehene Gäste)

 

Ein Blick hinter die Kulissen

Einen besonderen Termin hatten interessierte Mitglieder des Bürgervereins Anfang November: Es ergab sich die Gelegenheit, beim Schlosstheater Celle mal hinter die Kulissen zu schauen und eine ganz spezielle Führung mit dem Disponenten des Theaters, Markus Hilgers zu genießen. Wir konnten (sehr leise!) bei einer Lichtprobe, den Akteuren beim Lichtdesign einer Szene zum Musical „The Black Rider“ zuschauen und wurden anschließend über die vielen verschiedenen Aufgaben der Akteure informiert. Mit ca. 120 Mitarbeitern ist das Celler Schlosstheater ein großer Arbeitgeber im Landkreis, was uns so nicht bewusst war! Interessant war zu hören, welche verschiedenen Berufe vom Schlosser (im Bühnenbau) bis zur Inspizientin (zuständig für den reibungslosen Ablauf in der Vorstellung) dafür sorgen, dass der Zuschauer einen besonderen Abend erlebt.

    

In der Turmbühne sitzend, erfuhren wir dann noch weitere Details über „die Bretter, die die Welt bedeuten“ und den Ehrgeiz aller, die in der Theaterwelt arbeiten, die Welt ein kleines bisschen besser zu machen. Nebenbei erfuhren wir, wie sich Schauspieler bei „Textverlust“ gegenseitig helfen, wie wenig ein ausgebildeter Schauspieler (4 Jahre Studium, 1000 Bewerber für 20 Plätze, 6 Tage Woche) dann zum Berufsstart bei in einem festen Engagement verdient und vieles mehr.

    

In einer sehr spannenden Führung machte uns Herr Hilgers wirklich Lust auf Theater. Seine Begeisterung für das, was er tut, war schön zu erleben und wir hatten einen tollen Abend. Wie sagte ein Teilnehmer beim Gehen: Es gibt immer mal wieder Events, die kann man mit Geld nicht bezahlen!


4.11.2021

 

Weihnachtsorgel und Geschichten in der Eldinger Kirche

 

Eldingen im Advent

 

 

Bambus am Kranich

Dank Ricarda und Matthias ist es um unseren Kranich ein wenig grüner geworden!

16.10.2021

Defi-Training im SÖZ

Nach drei Jahren haben wir mal wieder ein Training zur Nutzung des Defibrillators veranstaltet. Wieder war es Herr Rohde von den Maltesern, der uns das Thema Herz-Lungenwiederbelebung ins Gedächtnis gerufen hat. Und wieder haben am Ende alle noch etwas dazugelernt. Es ist ein gutes Gefühl für den Ernstfall vorbereitet zu sein, wobei am Schluss alle einig waren, dass keiner das Erlernte jemals anwenden möchte! Leider war die Schulung nicht so gut besucht, wie erhofft. Wir waren insgesamt 7 Teilnehmer. Für die Teilnehmer war es trotzdem ein sehr sinnvoll genutzter Abend!

11.10.2021

Mitgliederversammlung ohne Überraschungen

Unser diesjährige Mitgliederversammlung am 13.09.2021 lief ohne große Überraschung ab. Es gab einen ausführlichen Bericht über das abgelaufene Jahr. Der Verein steht finanziell weiterhin auf gesunden Beinen, wenn wir uns auch keine ganz großen Sprünge erlauben können. Der Vorstand wurde einstimmig entlastet. An der Besetzung des Vorstands hat sich nichts geändert, Andree, Inge und Jörg sind wieder gewählt worden. Als Neuerung ist geplant, die Vorstandssitzungen für Mitglider zukünftig öffentlich zu veranstalten. Die Termine der Sitzungen werden auf der Homepage und bei Facebook, sowie auf der neuen WhatsApp-Gruppe bekannt gegeben. Wer in die Gruppe möchte, melde sich bitte bei Jörg unter 017644656236. Die nächste Mitgliederversammlung wird satzungsgemäß, voraussichtlich bereits im Frühjahr stattfinden.

13.09.2021

Wieder ein wenig schöner

Es galt das Dorfbild wieder ein wenig zu verschönern. Also haben sich Ricarda und Ute aufgemacht und haben am Rand der Senke Schulstraße/Am Sägewerk einige Hortensien gepflanzt. Bärbel übernahm spontan das Gießen der "Neubewohner". Unser Dank geht an alle Beteiligte!

07.09.2021

Dorfflohmarkt war ein voller Erfolg

Der erste Dorfflohmarkt in Eldingen hat sehr viel Zuspruch gefunden. Am Ende waren es fast 50 Stände, an denen nach Herzenslust gestöbert und gefeilscht wurde. Trotz des Schauerwetters sah man viele zufriedene Gesichter.

Die Stände waren auf das Wetter vorbereitet und so waren Carports und Garagen leergeräumt und wurden zu Verkaufsräumen.

An vielen Stellen hatten sich mehrere Nachbarn zu gemeinsamen Ständen verabredet und konnten so besonders viele Kaufinteressenten anlocken.

Besucher und Aussteller waren sich am Ende einig: Das hat wirklich Spaß gemacht! Ein schöner Tag! Unser Dank geht auch an die geduldigen Nicht-Beteiligten Eldinger, die ein sehr belebtes Dorf erlebt haben

28.08.2012

 

Kandidat für die Wahl zur Samtgemeindbürgermeisterin stellt sich in Eldingen vor

am  26.08.2021 stellte sich der zweite Kandidat zum Samtgemeindebürgermeister Jan-Peter Dralle unseren Frage.  Auch diesen Abend haben wir wieder gemeinsam mit den Landfrauen Eldingen veranstaltet. Julia und Jörg haben wieder interviewt und auch das Publikum hat von der Gelegenheit Fragen zu stellen, wieder reichlich Gebrauch gemacht. Jan Peter Dralle hatte viele interssante Antworten und jeder der Anwesenden konnte sich ein Bild des Kandidaten machen.

26.08.21

Politischer Sommerplausch mit Landfrauen und Bürgerverein

Zu einem „Politischen Sommerplausch“ hatten die LandFrauen Eldingen und der Bürgerverein Eldingen e.V. Frau Britta Suderburg in das SÖZ in Eldingen eingeladen. Britta Suderburg hat sich als überparteiliche Kandidatin für den Posten der Samtgemeindebürgermeisterin von Lachendorf beworben. Die Idee der beiden Vereine war es, der Kandidatin eines so wichtigen Amtes die Möglichkeit zu geben, sich hier in der Gemeinde Eldingen vorzustellen. Dieser Abend sollte aber nicht als Wahlveranstaltung gesehen werden – das betonten die Vereine noch einmal – sondern den Bürgern wurde die Gelegenheit gegeben, Persönliches und Fachliches von der Kandidatin zu erfahren. So startete der Sommerplausch – moderiert von Jörg Drangmeister und Julia Ilper – dann auch gleich mit der Frage: „Wer sind Sie und wie war Ihr beruflicher Werdegang“? Die Zuhörer konnten nun erfahren, dass Britta Suderburg zurzeit in Langlingen lebt, sich aber einen Umzug in ihre alte Heimat in die Samtgemeinde Lachendorf durchaus vorstellen könnte. Beruflich leitet sie zurzeit die Zentrale Vergabestelle des Landkreises. Sie war aber auch in anderen Bereichen tätig, da merkt man ihr Flexibilität und Neugierde an. Im weiteren Gespräch wurde sie nach ihren Zielen hier bei uns in der Region gefragt. Auch da spürt man Beweglichkeit in allen Bereichen: Ein besonderes Augenmerk hat zwar die Digitalisierung, aber auch Ideen, wie eventuelle Sprechzeiten eines Rathausmitarbeiters vor Ort in den umliegenden Gemeinden oder einer Nachnutzung des dann alten Rathauses in Lachendorf kamen zur Sprache. Als wichtigste Aufgabe sieht sie allerdings erst einmal die Bewerbung zur Leader-Region. Da konnten ihr die Moderatoren nur beipflichten. Interessiert war dann vor allen Dingen Julia Ilper vom LandFrauen-Verein, ob Frau Suderburg es als Hindernis sieht, sich als Frau auf die Position des Samtgemeindebürgermeisters zu bewerben. Auch hier blieb Britta Suderburg keine Antwort schuldig: Sie merkt an, dass es überhaupt keine Rolle spielt, ob eine Frau oder ein Mann das Rathaus „regiert“. Man spürte, dass sie das auch tatsächlich gar nicht wichtig und erwähnenswert findet.

Alles in allem war diese Veranstaltung als Pilotprojekt sehr gelungen. Die Moderatoren und Britta Suderburg waren im ständigen Dialog. Und auch das Publikum, dass nach ca. 1 ½ Stunden aufgefordert wurde Fragen zu stellen, war sehr interessiert und ging dem einen oder anderen Sachverhalt auf den Grund.

27.07.2021

 

Großer Dorfflohmarkt in Eldingen am 28.08.2021

Ganz Eldingen wird zum Flohmarkt! In 12 Straßen mit mehr als 30 Verkauftsständen gibt es die Gelegenheit Schnäppchen und Schnapper zu machen. Hier werden auc mal Dinge angeboten, die ihren Weg sonst kaum auf einen Flohmarkt finden. Denken Sie an Weihnachten! 9-15.00 Uhr . Eine Liste mit den Standorten wird es hier und bei Facebook geben!

15.07.2021 

Endlich wieder eine Veranstaltung!

 

Lotta-Lesung in der Eldinger Kirche

 

Fast 50 Besucher, darunter sehr viele fachkundige junge Bürger, hatten ihre Freude an der ersten Veranstaltung des Bürgervereins Eldingen in 2021. In Gemeinschaft mit der Gemeindebücherei Eldingen und der Kirchengemeinde Eldingen konnte eine Lesung mit der Autorin Alice Pantermüller aus Marwede organisiert werden.

Totale





Wir erfuhren vieles über Lotta, ihre Freunde und die „Wilden Kaninchen“. Im neusten Band gründet Lottas Freundin Cheyenne eine Partnervermittlung für Jugendliche ab 12 Jahren – sehr interessant und lustig!




Von der Möglichkeit, einmal einer Autorin Fragen zu stellen, wurde lebhaft Gebrauch gemacht. So konnte man vieles über das Schreiben von Büchern und die Zusammenarbeit mit der Zeichnerin Daniela Kohl erfahren. Außerdem gab es die Vorinfo, das derzeit gerade der zweite Lotta-Film für das Kino gedreht wird.

In der sich anschließenden Autogrammstunde gab es für jeden noch ein Autogramm mit persönlicher Widmung.

Auch hiervon wurde reichlich Gebrauch gemacht!

Auto


Zweimal war die Lesung schon verschoben worden, aber jetzt hat es endlich geklappt! Das Hygienekonzept funktionierte perfekt und alle Beteiligten zeigten sich sehr diszipliniert, so dass die Lesung ein voller Erfolg war! Vielen Dank an Alice Pantermüller, aber besonders auch an die Organisatorinnen Eila Müller und Inge Drangmeister sowie die Unterstützung von Anne Tostmann, Diane Thompson und all den anderen Helfern.

15.07.2021

 

 

Leider müssen die für November geplanten Veranstaltungen coronabedingt verschoben werden.



Weihnachtsbaum in Eldingen

Auch in Coronazeiten gibt es einen Weihnachtsbaum in Eldingen. In diesem Jahr haben die 4. Klassen der Eldinger Grundschule wetterfesten Baumschmuck gebastelt und haben den Baum so ganz besonders geschmückt!

Alle anderen geplanten Veranschltungen im Dezember mussten leider ausfallen.

 

Bilder Advent

 

Baum 1

 

Baum 2

 

Baum 3

 

 

Die Mitgliederversammlung 2020 konnte am 19.10.2020 wie geplant stattfinden. Unter Corona-Bedingungen fanden sich einige Mitglieder im SÖZ ein. Der Vorstand wurde entlastet. Alle drei zur Wahl stehenden Vorstandsmitglieder wurden wiedergewählt:

Stellvertretene Vorsitzende:   Ricarda Müller

Kassenwartin:                        Felicia Knoop

Beisitzerin:                             Ute Lahme

Als Kassenprüfer wurden Elke Meyer-Knoop und Dietrich Klie gewählt.

Es wurde beschlossen die nächste Mitgliederversammlung im 2. Quartal 2021 durchzuführen

 

Der Unfug, der sich Liebe nennt….

Es konnte kaum ein besseres Datum als den Valentinstag für diese Veranstaltung geben.

Der Bürgerverein Eldingen hatte zu einem Lesekonzert mit dem Trio Bernd Rauschenbach, Britta Rex und Bernd Kühn eingeladen. Fast 100 Gäste folgten dieser Einladung in das SÖZ und waren gespannt auf das, was sie „Altes und Neues“ über die Liebe erfahren würden.

Die Erwartungen wurden dann auch voll erfüllt: Musik von Joni Mitchell, Cole Porter, Udo Lindenberg, Drafi Deutscher, Ulla Meinecke und, und, und …wurden ergänzt mit Gedichten von Joachim Ringelnatz, Peter Rühmkorf und Kurt Schwitters. - Im ersten Teil des Abends vorgetragen auf charmante Art für die sanfte Liebe, im zweiten Teil eher rau - auch mal gespickt mit Sex, Gewalt, Wahnsinn und all dem, was das Thema Liebe noch so hergibt.

Sogar einfache Weisheiten wie Loriots Zitat: „Männer und Frauen passen nicht zueinander“ oder der Trick bei einer leidigen Verabredung mal kurz „auf die Toilette zu müssen“, um dann heimlich zu verschwinden, kamen an diesem Valentinsabend nicht zu kurz.

 

Helga Hochbohm und H. Wiedenroth

Ein Abend für die Sinne
 

Alle Beteiligten waren sich einig: Das war ein wunderschöner Abend! Die beiden Protagonisten haben sich wunderbar ergänzt und über 80 Zuschauer haben für einen würdigen Rahmen gesorgt. Mit Stücken von Bach, Chopin, Mozart und Beethoven hat Helga Hochbohm mit ihren über 80 Jahren mal wieder gezeigt, was in unserem alten Klavier noch so drin steckt. - Was uns Herr Wiedenroth dann noch aus dem Leben und den Briefen der Komponisten erzählt und vorgelesen hat, war nicht nur lehrreich und interessant, sondern auch in hohem Maße unterhaltsam. Vielen Dank an die beiden! Das kann man wiederholen!

 



14.01.2020

 

ehemalig Aktuelles gibt es hier 

 zum Hauptmenü